Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Spenden in der Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine

29. 03. 2022
Samtgemeindebürgermeister Harald Hinrichs hat zu Spenden aufgerufen, um den Bürgern vor Ort eine niedrigschwellige Möglichkeit zu bieten, sich mit Geldspenden in der Hilfe für Geflüchtete aus der Ukraine einzubringen. „Ärzte ohne Grenzen“ ist ein Arbeitsfeld, das wertvolle Arbeit leistet. Im Bereich der Samtgemeinde Esens sind die Unterstützungsaktivitäten insbesondere in den Kreisverbänden Wittmund sowohl der Arbeiterwohlfahrt als auch des Deutschen Roten Kreuzes organisiert. Die gespendeten Beträge werden zu 100 % an die Hilfsorganisationen weitergeleitet.   Über das Konto bei der Sparkasse LeerWittmund, IBAN: DE52 2855 0000 0001 0006 60, Verwendungszweck: Ukraine-Hilfe werden die Spenden entgegengenommen.   Bei Spenden bis zur Höhe von 200,00 Euro gilt der Überweisungs- bzw. Einzahlbeleg der Bank als Spendennachweis gegenüber dem Finanzamt. Für Spenden über 200,00 Euro stellt die Samtgemeindekasse auf Wunsch eine Spendenbescheinigung aus. Dafür sind bitte in der Überweisung Straße, Hausnummer, PLZ und Wohnort mit anzugeben.
 

 

 

 

Esens.de

 

Übernachtungen in Esens-Bensersiel

 

Teddy

 

 

 

Historisch

 

 

 

 

 

Volksbanklauf

 

 

 

Mobile Bühne

 

 

Webcam

 

 

Newsletter