+++  Neujahrsempfang der Stadt Esens  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Neujahrsempfang der Stadt Esens

12.01.2020

Arbeitskreis kämpft gegen Verdrängen und Vergessen

Der Höhepunkt des Neujahrsempfangs 2020 war die Verleihung des Silbernen Bären, der höchsten Auszeichnung der Stadt Esens für Personen, die sich zum Wohle und Nutzen ihrer Bürger in hervorragender Weise auszeichnen. Geehrt wurde der Ökumenische Arbeitskreis Juden und Christen in Esens unter Vorsitz von Jens Ritter. Damit ehrt die Stadt Menschen, die sich für den Erhalt des ehemaligen jüdischen Gemeindehauses, dem August-Gottschalk-Haus eingesetzt, es zu einem modernen, multimedialen, lebendigen Museum ausgebaut und entwickelt haben und die Erinnerung an die dunkelste beschämendste Zeit der Esenser Geschichte vorleben. Text: Klaus Händel, Anzeiger für Harlingerland. https://www.august-gottschalk-haus.de/

 

 

Foto: Verleihung des Silbernen Bären an den Ökumenischen Arbeitskreis Juden und Christen in Esens

 

 

 

Übernachtungen in Esens-Bensersiel

 

Teddy

 

 

 

Historisch

 

 

 

 

 

Volksbanklauf

 

 

 

Mobile Bühne

 

 

Webcam

 

 

Newsletter